Bei Kutsch- und Kremserfahrten ist Sicherheit ein wichtiges Thema. Da ergeben sich Fragen:
Ist das Pferdegespann sicher?
Ist die Kutsche tauglich für den Straßenverkehr?
Wie ist das Kutschengespann für gewerbliche Personenbeförderung zu versichern?
..............................

Um Antworten zu diesen und weiteren Fragen zu erhalten, haben Brigitte, Robert und acht weitere Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Brieselang e.V. am
Lehrgang Gespannfahren der Verwaltungsberufsgenossenschaft
teilgenommen. Der Lehrgang fand vom 20. bis 22. November 2009 im
Hotel Schloß Storkau statt.

Themen des Lehrgangs waren:
-
Rechtsgrundlagen für die Teilnahme am Straßenverkehr
- Ausrüstung von Gespannen (Checklisten für Geschirre und Fahrzeuge)
- Sachkunde- und Gebrauchsprüfung einschließlich einer Kolonnenfahrt im
  Straßenverkehr
- Ausbildung der Fahrer und Beifahrer;
- Sicherheit im Stall;
- Versicherungsschutz und Haftung;
- die gesetzliche Unfallversicherung;
- Unfallverhütungsvorschriften und Grundlagen des Gewerberechts

Das erfolgreich absolvierte Seminar wird für die Inhaber gewerblicher Betriebe für die Personenbeförderung mit Kutschen als Sachkundenachweis anerkannt.

Alle Teilnehmer haben den Lehrgang erfolgreich bestanden.

Hier findet ihr die Nachweise und Zertifikate:
Brigitte: A B
Robert: C D

IMG_1747

IMG_1742

IMG_1741

IMG_1744

IMG_1750

IMG_1751

IMG_1753

IMG_1754

IMG_1755

IMG_1757

IMG_1763

IMG_1766

IMG_1775

IMG_1776

IMG_1778

IMG_1780

IMG_1782

IMG_1783

IMG_1788

IMG_1797

IMG_1810

IMG_1815

IMG_1816

IMG_1817

IMG_1818

IMG_1819

IMG_1820

IMG_1821

IMG_1790

IMG_1792

IMG_1796

IMG_1793

IMG_1794

IMG_1791

IMG_1789

logo02

 Home